Dietmar Kastowsky - BASS

Unterricht

Nicht ganz nebenbei kann Dietmar Kastowsky auf über 25 Jahre Unterrichtstätigkeit zurückblicken. Einzelunterricht und Workshops mit mehreren Teilnehmern oder Bands sind Teil dieser Arbeit. Je nach Absprache findet der Unterricht bei ihm zu Hause, oder in eigens dafür zur Verfügung gestellten Räumen statt. Auf Wunsch sind auch Hausbesuche möglich.

Eine Unterrichtseinheit dauert 1 Stunde, kostet preiswerte € 50,--, und kann ausschließlich blockweise gebucht werden, wobei ein Block aus 5 Einheiten besteht. Das Ziel ist, dem Schüler die Fähigkeiten zu vermitteln, die er braucht, um in gängigen Besetzungen als Bassist sein "Unwesen" treiben zu können.

Dem Anfänger werden, neben den technischen Aspekten des Instruments, die notwendigsten Stilistiken wie Blues/Rock/Funk etc. sowie das Spielen nach Gehör (soweit nötig), vermittelt. Grundsätzliche Dinge wie das Entwickeln einfacher Grooves und Basslinien gehören ebenfalls dazu. Das Spiel nach Noten ist hier keine Vorrausetzung, erleichtert aber den Unterricht enorm. Es kann jedoch auch von Beginn an erlernt werden. Hinzu kommt die Auseinandersetzung mit Intervallen, Akorden, Arpeggios und der Pentatonik.

Fortgeschrittene Bassisten kennen im Allgemeinen ihre Stärken und Schwächen. Daher gibt es hier Unterricht, der sehr stark auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Voraussetzungen dafür sind, neben einem relativen guten Gehör, ein bereits entwickeltes Verständnis der Akkord~ / Skalentheorie, basierend auf den Kirchentonarten, sowie die Fähigkeit, simple Rhythmen lesen und aufschreiben zu können.

Einige Beispiele aus den möglichen Themen (sehr unvollständig !!):


Zu jeder Unterrichtseinheit gibt es nach Bedarf Notenmaterial und Hörbeispiele zur freien Verfügung für`s Üben zuhause.